Nachdem es in den letzten beiden Artikel in der Rubrik „Weniger ist mehr?!“ eine kleine Einführung in die Methode 333 und das systematische Aussortieren zu lesen gab, möchte ich Ihnen nun meine Kleiderauswahl für die ersten drei Monate präsentieren und meine Erfahrungen beschreiben.

Wenn man Google…

Weiterlesen»

Wie variabel kann ein Kleid sein, liebe Leser? Ich persönlich teste das sehr gerne mit Exemplaren aus meinem Kleiderschrank. Wenn ich Zeit und Muße habe, probiere ich aus, wie man bestimmte Kleidungsstücke kombinieren kann und wie sie mit wenigen Mitteln ganz unterschiedlich aussehen können. Dabei s…

Weiterlesen»

Sicherlich ist das Unterkleid die Freundin vieler Leserinnen. Es ist eine zusätzliche Schicht im Winter und verhindert meistens, dass der Rock das Bein hinauf krabbelt. Außerdem wird die Überkleidung geschont, was sicher gerade bei alten originalen Kleidern oder Selbstgenähtem sinnvoll ist. Außerdem…

Weiterlesen»

Die Brille war und ist für viele ein notwendiges Übel. Die Feststellung, dass die Sehkraft nachlässt und man eine solche benötigt ist sicher nicht die freudigste im Leben und die Zugehörigkeit zur Fraktion der Brillenschlagen wird von vielen nicht unbedingt als Attraktion empfunden. Doch, meine Da…

Weiterlesen»

Wer trägt heute eigentlich noch Hut? Wenige Mutige der jüngeren Generation, jene, die sich um die Meinung anderer (zu Recht) keine Gedanken machen oder ältere Leute, die es so gelernt haben. Irgendwann wurde das alltägliche Phänomen, einen Hut aufzusetzen, sobald man das Haus verließ unüblich und di…

Weiterlesen»