Liebe LeserInnen, ist das bei Ihnen auch so? Vor einer langen Zugfahrt, gönne ich mir gern einen Kaffee-To-Go, besorge mit ein belegtes Brötchen oder einen Früchtequark – wie schnell wird man vom üppigen To-Go-Angebot in den Bahnhöfen und Flughäfen von heute verführt... Und irgendwie gehört das „Rei…

Weiterlesen»

Das Plätzchen-Backen gehört wohl für die meisten Menschen zur Vorweihnachtszeit, wie der Schwimmbadbesuch im Sommer. Im Familien- und Freundeskreis wird – gerne auch mehrmals – gebacken bis die Nasen weiß sind und der Winterspeck für alle gesichert.

Wenn Sie noch etwas Inspiration für leckere und sc…

Weiterlesen»

Aus der Zeitschrift „Gemüsegerichte für heute und morgen“ von 1940 darf ich Ihnen heute das Rezept für pikante grüne Bohnen vorstellen. Grüne Bohnen haben von Juli bis Oktober Saison. Ob sie frisch sind, erkennen Sie an ihrer saftigen grünen Farbe und daran, dass sie brechen, wenn man sie biegt. Der…

Weiterlesen»

Neulich habe ich ein paar Rezepthefte aus den 30er bis 40er Jahren erstanden und bin sehr erfreut, nun endlich einmal etwas davon ausprobiert zu haben. Das spannende daran: Sie zeigen, dass „alte Hausmannskost“ nicht unbedingt besonders fettig oder fleischig ist, wie so manches Rezept der 50er Jahre…

Weiterlesen»

Gibt es etwas Besseres als ein leckeres Frischkäsebrot, dass vielleicht noch mit Gurke, Tomate oder Schnittlauch garniert ist?

Vielleicht würde die geschäftige Frau von 1958 diesen Rezeptvorschlag gar nicht zeitgemäß finden: Frischkäse? Den kauft man günstig abgepackt im Supermarkt! – Stimmt. Das ge…

Weiterlesen»