Da gestern der Februar begonnen hat, will ich nicht versäumen, wieder mein gutes "Film und Frau"-Magazin von 1957 herauszukramen und hier das Wort zum Monat zu veröffenltichen:

"FEBRUAR

Astrologisch: Die Sonne tritt in das Tierkreiszeichen des Faschingskaters.

Dieser Monat ist nach altem Volksgla…

Weiterlesen»

Lieblingsstück der Woche ist diese wunderhübsche Brosche aus den 30er Jahren, die mir eine liebe Freundin geschenkt hat. Das funkelnde Schmuckstück hat eine wunderbar schlichte Form und wirkt wohl auch daher so elegant. Da kann man sich noch so langweilig anziehen (wie ich zum Beispiel auf dem Foto…

Weiterlesen»

Es macht so viel Spaß auf youtube nach Musik zu stöbern und sich vom einen Video zum nächsten zu klicken! Daher möchte ich Sie, liebe Leser gelegentlich auf meine Expeditionen durch die Musikgeschichte mitnehmen. Die Ohrwürmer des heutigen Morgens haben mir die Ink Spots eingebrockt.

Die Ink Spots w…

Weiterlesen»

Schrullig wie ich nun mal bin, interessiere ich mich hin und wieder für Dinge, die sonst wohl nur noch sehr wenige andere Leute interessieren... Schon eine ganze Weile hege ich aus verschiedenen Gründen eine kleine Schwäche für das Medium Kalender und seine Geschichte. Kalender sind zwar vermeindlic…

Weiterlesen»

Am Wochenende besuchte ich eine Freundin in Berlin. So ein Wochendende in unserer guten alten Hauptstadt vergeht wie im Flug. Freitag, nach meiner Ankunft am frühen Nachmittag ging es eine Runde über den Ku'damm. Danach gab es die obligatorische Curry-Wurst ohne Darm aber mit Pommes und abends zwei…

Weiterlesen»